Reisebericht Namibia 2007  |  Reisebericht Marokko 2008  |  Reisebericht Südafrika/Botswana 2009  |  Reisebericht Oman 2010  |  Reisebericht Namibia 2011
Reisebericht Namibia 2011

Von Twyfelfontein bis Palmwag (Namibia Rundreise - Reisebericht)

Wir packen ohne Frühstück zusammen und fahren zunächst durch das Aba Huab Rivier. Nachdem es etwas wärmer geworden ist, frühstücken wir dort auch. Landschaftlich ist das Rivier sehr schön.
Außer 2 Kudus und vielen Vögeln sehen wir aber keine Tiere. Dabei hatte ich doch hier schon auf Wüstenelefanten spekuliert.
Im Aba Huab Rivier - leider keine Wüstenelefanten
Im Aba Huab Rivier - leider keine Wüstenelefanten
Flussbett des Aba Huab - ein bisschen sandig
Flussbett des Aba Huab - ein bisschen sandig
Später fahren wie zum Living Museum der San bei Twyfelfontein. Der Besuch dort ist sehr interessant. Wir erfahren viel über die Lebensweise und das heilkundliche Wissen der San. Welche Pflanze hilft gegen Kopfschmerzen, welche gegen Durchfall,
Ohrenscherzen oder Hormonschübe bei jungen Männern. Unser Führer Otto erklärt uns alles. Aber es zu viel auf einmal. Viel bleibt leider nicht hängen. Und Sohnemann fehlt etwas Schlaf und die Geduld. Also noch mehr als normal.
Mit dem Spiel wurden früher Streitigkeiten zwischen Dörfern entschieden.
Mit dem Spiel wurden früher Streitigkeiten zwischen Dörfern entschieden.
Feuer machen auf Buschmannart
Feuer machen auf Buschmannart
Singen und Tanzen...
Singen und Tanzen...
Nach dem Besuch bei den San fahren wir noch ein bisschen im Huab umher, sehen aber wieder kaum Tiere. Später geht es mit ein paar Fotostops weiter nach Palmwag. Die Piste dahin hat in der Regenzeit teilweise sehr gelitten und ist teilweise komplett weggespült. In Palmwag bekommen wir die hässlichste Campsite gleich am Eingang – aber es ist ja nur für eine Nacht.
Wir haben uns hier mit einem anderen Pärchen aus dem Namibia-Forum verabredet. Ab morgen wollen wir zusammen durch die Palmwag Area und eventuell auch das Kaokoveld fahren.
Im Huab-Rivier Richtung Westen.
Im Huab-Rivier Richtung Westen.
Unser Mietwagen: Ein Toyota Hilux mit AHA Canopy
Unser Mietwagen: Ein Toyota Hilux mit AHA Canopy
Bizarre Bäume
Bizarre Bäume
Sculpture made by Rainy Season
Sculpture made by Rainy Season
C39 Richtung Palmwag
C39 Richtung Palmwag

Campsite Palmwag Lodge

Im Vergleich zu 2007 war es diesmal etwas sauberer. Dafür hatten wir einen unschönen Platz.
Preis-/Leistungsnote: 3
http://www.aabadi-mountaincamp.com/
Wunderschönes Damaraland (C39)
Wunderschönes Damaraland (C39)
Alle Bilder dürfen unter CC-by-nc-Lizenz kostenfrei genutzt werden Als Quellenangabe bitte die Adresse dieser Seite verwenden. | Kontakt
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS2